Schlagwort: Tuschezeichnung

Taschenbuch: Drei Zettel von Lilo

„Drei Zettel von Lilo“, weil kluge Sprüche braucht niemand, aber lustige Weisheiten können helfen.“ Mein erstes Taschenbuch. Schön ist es geworden, in Power-Pinkorange, gemacht für Erwachsene, geschrieben von der wunderbaren Lucie Marshall und elegant gesetzt von Claudia Steigleder, denn gute Typografie macht mich ganz sentimental

Neue Horizonte 2018

Ich habe mir mehr gewünscht für 2018, mindestens großartiges und ich habe viel mehr bekommen! Mein Horizont hat sich gewandelt, meine Blickwinkel geändert und nicht zuletzt auch die Aussicht aus meinem Fenster.

2018 bin ich umgezogen in ein Atelier, was meine Arbeitsweise völlig verändert hat. Ein Arbeitsweg befreit vom nagenden, schlechten Gewissen. Daheim kann ich jetzt den Mond bewundern, der Nachts in mein Zimmer scheint. Ein Ausblick den vorher mein Schreibtisch verdeckt hat. 🙂 Auch meine Aufträge sind größer, ferner und vielschichtiger geworden. Vielleicht war 2018 ein Jahr der Kontraste für mich. Mit viel Sonne, viel Arbeit, Politik und Wachstum.

Bilderbuch: Im Land der Wolken

anemonekloos_imlandderwolken_5_978anemonekloos_imlandderwolken_10_978Gerade sehe ich überall in diesen verrückt bunten und unberechenbaren Wolken Tiere, Buchstaben und Ideen. Es wird also höchste Zeit Euch von „Im Land der Wolken“ zu erzählen. Mein erstes Bilderbuch, zusammen mit der Autorin Alexandra Helmig im wunderbaren mixtvision Verlag erschienen, ist ein bunt wirbelndes geworden. Denn die Welt steckt voller Ideen und Möglichkeiten die in farbenfrohen Wolken vorbei rauschen. Niemand möchte sie verpassen. Also springt man von Wolke zu Wolke, sammelt sie in Einmachgläsern und trägt zusammen was man finden kann. Oder aber man träumt vor sich hin, beobachtet nur und wird für merkwürdig gehalten. Bis jemand kommt der versteht wie abenteuerlich das Nichtstun sein kann – wenn man nicht mehr allein ist.
Und wie bunt plötzlich die Stille wird.
anemonekloos_imlandderwolken_9_978anemonekloos_imlandderwolken_1_978anemonekloos_imlandderwolken_3_978anemonekloos_imlandderwolken_6_978anemonekloos_imlandderwolken_7_978anemonekloos_imlandderwolken_4_978anemonekloos_imlandderwolken_2_978Grandios schöne Rezensionen gibt es unter anderem von der Süddeutschen Zeitung, hier oder bei den wunderbaren Buchbesprechungen von lovleybooks.
anemonekloos_imlandderwolken_11_978Und weil Freude am schönsten geteilt ist, verlose ich ein signiertes Exemplar von „Im Land der Wolken“. Schreibt mir einfach bis zum 23.06.2016 eine Nachricht, Kommentiert hier oder schaut bei facebook vorbei. Ich freu mich drauf und drücke fleißig die Daumen.

 

TALES und die Geschichte von dem Jungen mit den Schmetterlingen im Bauch

anemonekloos_Tales_Cover_978 Kopie
Als ich den beiden sympathischen Träumern und Musikmachern von CousCous, Tine Schulz und Moritz T. Eßinger, dass erste mal begegnet bin, war da nur diese kleine Idee ein Musikalbum mit einer Geschichte in Buchform zu verbinden. Doch der Funke der Begeisterung ist sofort übergesprungen und jetzt, Monate, schlaflose Nächte, Crowdfunding Aktionen, Videodrehs, Fototermine, Abstimmungsrunden und wunde Finger später ist dieses wahnwitzige Projekt fertig geworden. Und es ist sooo viel größer, vielschichtiger und mitreißender geworden als ich es mir je hätte ausmalen können.
Es beeindruckt mich immer noch wie viele verschiedene Menschen an diese Idee geglaubt und daran gearbeitet haben mit solch einem Feuer und einer wilden Begeisterung. Ein über-sich-hinaus-wachsen-Gefühl. Aber seht selbst.

Wer sich selbst von dem Funken, der wunderbar vielschichtigen Musik und den sa­gen­um­wo­ben Entertainerqualitäten von CousCous bestechen lassen möchte – Tales geht auf Tour! Schaut mal hier vorbei für Termine und Tickets.

anemonekloos_gruener_schmetterling_978

Über Auftragsarbeiten und eigene Projekte

anemonekloos_zwilling_entstehung4_978anemonekloos_zwilling_entstehung1_978anemonekloos_zwilling_entstehung3_978
Arbeitsreiche Wochen liegen hinter mir und so langsam trudeln auch alle Belegexemplare bei mir ein. Es gibt also viel spannendes zu berichten in der nächsten Tagen. Jetzt nutze ich aber den Freiraum erstmal um an eigenen Illustrationen zu arbeiten. Einige der neuen Bilder werden vermutlich auch auf der Ausstellung am 02.04 in Dresden zu sehen sein. Vorbeikommen lohnt sich also. Auch für alle die schon in Leipzig dabei waren. Jetzt aber erstmal Fotos – man beachte bitte meinen äußerst gut gelaunten Rechner und pink blühende Kakteen.
anemonekloos_zwilling_entstehung2_978anemonekloos_belegexemplare_978